Optimiere deine Steuern mit Denkmal­immobilien

Denkmalgeschützte Immobilien sind eine Kombi aus Bestands- und Neubau-Immobilien. Stell dir eine denkmalgeschützte Industrie-Ruine vor, aus der man moderne Lofts macht. Was hat man davon? Richtig, hohe Mieteinnahmen. Zudem winken extreme Steuervorteile für dich.

Deine Vorteile bei Denkmalimmobilien

Wenn du eine hohe Steuerbelastung hast, kannst du diese mit Denkmalimmobilien langfristig senken.

Steuervorteile

Der Staat fördert Investitionen in Denkmalimmobilien und belohnt diese mit hohen Sonder-Abschreibungen. Daher ist diese Anlageklasse für Personen mit einer hohen Steuerbelastung.

Hohe Mieter-Nachfrage

Denkmalimmobilien gehen weg wie warme Semmeln. Wer möchte nicht in einer modern sanierten Altbauwohnung in einer Top-Lage wohnen? Außer man möchte in einem Loft in einer ehemaligen Tabakfabrik wohnen 😉

Cashflow-Überschüsse

Durch die hohe Steuerersparnis ist ein Großtteil der Denkmalinvestitioinen cashflowneutral, sprich du hast keinen tatsächlichen Abgang von deinem Konto. Eventuelle Überschüsse kannst du so für weitere Investitionen verwenden.

Eventuelles Risiko

Hartumkämpfter Markt

Ähnlich wie bei Bestands-Immobilien ist hier Markt ebenfalls sehr stark umkämpft. Die meisten denkmalgeschützten Gebäude wurden in Deutschland bereits erschlossen und vermarktet. Zudem gibt es auch hier ein gewisses Fertigstellungsrisiko, ähnlich wie beim Neubau.

So kann Immoheld helfen

Durch unsere zahlreichen Anbindungen an Bauträger, erreichen uns dennoch einige interessante Objekte. Dass Risiko halten wir für dich so gering wie möglich, da wir alle Bauträger vor dem Objekt-Matching mit dir auf Herz und Nieren prüfen und ausschließlich dabei nur erfahrene Projektentwickler berücksichtigen.

Kaufpreis: 327.400,- € | Eigenkapital (0%): 18.407,- € | Jahreseinkommen: 110.000,- €

Deine mtl. Kosten

Die Zinsen

– 524,84 €

Das sind die Kosten für deine Finanzierung. Wir haben mit 2% gerechnet.

Deine Kredittilgung

– 701,41 €

Dies ist der Anteil, der deine Finanzierung bei der Bank abbezahlt. Wir haben mit 2,5% gerechnet.

Instandhaltung & Nebenkosten

– 95,41 €

Eigentümer werden angehalten eine keine Rücklage für die Immobilie zu bilden. Hinzu kommen Kosten für die Hausverwaltung.

Gesamtkosten

– 1.321,66 €

Deine mtl. Mieteinnahmen

Miete

+ 789,60 €

Diesen Betrag zahlen die Mieter deine Immobilie an dich.

Steuervorteil

+ 846,14 €

In deiner Steuererklärung kannst du Ausgaben und Abschreibungen geltend machen. Dies ist dein persönlicher Steuervorteil.

Gesamteinnahmen

+ 1.635,74 €

Gesamteinnahmen

+ 1.635,74 €

Gesamtkosten

– 1.321,66 €

Monatlicher Überschuss

+ 314,08 €

Kaufpreis: 327.400,- € | Eigenkapital (10%): 50.747,- € | Jahreseinkommen: 110.000,- €

Deine mtl. Kosten

Die Zinsen

– 472,94 €

Das sind die Kosten für deine Finanzierung. Wir haben mit 2% gerechnet.

Deine Kredittilgung

– 632,04 €

Dies ist der Anteil, der deine Finanzierung bei der Bank abbezahlt. Wir haben mit 2,5% gerechnet.

Instandhaltung & Nebenkosten

– 95,41 €

Eigentümer werden angehalten eine keine Rücklage für die Immobilie zu bilden. Hinzu kommen Kosten für die Hausverwaltung.

Gesamtkosten

– 1.200,39 €

Deine mtl. Mieteinnahmen

Miete

+ 789,60 €

Diesen Betrag zahlen die Mieter deine Immobilie an dich.

Steuervorteil

+ 824,20 €

In deiner Steuererklärung kannst du Ausgaben und Abschreibungen geltend machen. Dies ist dein persönlicher Steuervorteil.

Gesamteinnahmen

+ 1.613,80 €

Gesamteinnahmen

+ 1.613,80 €

Gesamtkosten

– 1.200,39 €

Monatlicher Überschuss

+ 413,41 €

Lass uns gleich loslegen! Wenn du Interesse an einer sicheren Kapitalanlage für deine Altersvorsorge, passives Einkommen oder ähnliches hast – wir beraten Dich gerne!

Jetzt loslegen