Das Angebot an Immobilien im Internet ist groß. Interessanter für viele Investoren sind Off-Market Immobilien. Doch diese sind so schwer zu finden wie die Nadel im Heuhaufen – und Schnäppchenjäger riskieren, die Katze im Sack zu kaufen. Wir zeigen, was Sie bei der Suche nach besonderen Immobilien beachten sollten und wie Sie Zugang zu vertrauenswürdigen Angeboten erhalten.

Immobilienportal, Makler, Zeitungsinserat oder Vitamin B – auf der Suche nach einer passenden Immobilie als Kapitalanlage führen viele Wege zum Ziel. In Zeiten steigender Immobilienpreise sind besonders Schnäppchen-Immobilien unter Investoren heiß begehrt. In der Hoffnung, einen attraktiven Immobilien-Deal zu finden, konzentrieren manche von ihnen sich auch auf sogenannte Off-Market-Immobilien

Was sind On- und Off-Market-Immobilien?

Im Internet gibt es heute fast alles – auch Immobilien. Wenn Sie ein passendes Objekt für Ihr Investment suchen, stehen Ihnen zahlreiche einschlägige Plattformen zur Verfügung. Diese bilden den sogenannten On-Market ab – also einen Immobilienmarkt, der für alle Interessenten offen und relativ einfach zugänglich ist.

Die große Auswahl auf dem On-Market mag auf den ersten Blick verlockend erscheinen. Allerdings kann es Ihre Suche auch erschweren: Es kann ermüdend sein, unzählige Angebote zu sichten und dabei festzustellen, dass oft wichtige Informationen fehlen. Unter diesen Umständen fällt es schwer, zielgerichtet nach dem passenden Objekt zu suchen. 

Off-Market-Immobilien Definition

Solche Immobilien- und Kleinanzeigenportale bilden allerdings nur einen Teil des Geschehens am Immobilienmarkt ab. Einige Angebote sind auf klassischen Online-Plattformen oder in Zeitungen gar nicht zu finden, sondern nur auf dem sogenannten Off-Market.

Unter Off-Market-Immobilien im engen Sinne versteht man Immobilien, die nicht öffentlich auf den klassischen Suchportalen gelistet sind und außerhalb von Immobilienbörsen ihren Besitzer wechseln. Die Verhandlungen finden dabei in einem sehr engen Kreis statt, oft sind nur der Verkäufer und ein potenzieller Käufer beteiligt. Das hat den Vorteil, dass Sie nicht mit anderen Interessenten in Konkurrenz stehen.

Zu den Off-Market-Immobilien kann man  aber auch bestimmte Angebote professioneller Immobilien-Anbieter zählen, die Ihnen exklusiven Zugang zu Kapitalanlage-Objekten bieten und ein breites Netzwerk haben, von dem Sie ebenfalls profitieren. Je nachdem, welche Ziele Sie mit Ihrem Investment verfolgen, können Sie über solche Anbieter effizienter suchen und erhalten Ihren Anforderungen entsprechend individuelle Vorschläge.

Wie kann ich Off-Market-Immobilien finden?

Wer ohne professionelle Hilfe auf der Suche nach Off-Market-Anlageimmobilien ist, braucht vor allem zwei Dinge: Geduld und ein gutes Netzwerk. Für Renditeobjekte abseits des Immobilienmarkts gibt es keinen E-Mail-Alarm oder Suchagenten. Ein klassischer Off-Market-Deal ist ein Immobilien-Geheimtipp, der über andere Quellen gefunden werden muss, zum Beispiel über

  • Ihren Bekanntenkreis
  • Arbeitskollegen
  • die Nachbarschaft attraktiver Wohngegenden
  • Inserieren in lokalen Zeitungen

Mit etwas Glück erhalten Sie wertvolle Tipps aus Ihrem Netzwerk. Dieser Prozess ist jedoch sehr zeitaufwendig. Wesentlich einfacher wird Ihre Suche, wenn Sie ein bereits bestehendes Netzwerk nutzen können. 

Hier kommen professionelle Anbieter ins Spiel: Es genügt, einmalig Ihre Wunschimmobilie zu definieren, um kurzfristig über passende und exklusive Angebote informiert zu werden. Immoheld verbindet beispielsweise die Features von Suchportalen mit den Vorteilen des Off-Markets: Sie können einfach ein kostenloses Suchprofil anlegen und verpassen damit keine Chance.

On- oder Off-Market – wo auch immer Sie suchen, am Ende zählen Ihre Ziele. Definieren Sie jetzt Ihre Strategie und finden Sie das optimale Renditeobjekt.
Jetzt unverbindlich beraten lassen

Immobilien selbst suchen oder mit Profis: Welche Strategie ist die richtige?

Der Kauf einer Immobilie ist ein Investment und sollte deshalb sorgfältig geplant sein. Allerdings stellt die Suche nach einem passenden Objekt in Ihrem Kaufprozess nur einen von vielen Schritten auf dem Weg zur eigenen Immobilie dar. Überlegen Sie deshalb gut, wieviel Zeit Sie in die Objektsuche investieren möchten.

Gerade wenn Ihr Fokus sowohl auf Off- als auch auf On-Market-Immobilien liegt, kann Ihnen ein Partner viel Zeit sparen. Wir fassen für Sie die Vor- und Nachteile einer Suche mit und ohne Partner zusammen.

Suche auf eigene Faust

Über ein Suchportal, lokale Zeitungen oder in Ihrer Nachbarschaft können Sie mit etwas Glück eine Schnäppchen-Immobilie finden und Kosten sparen. Allerdings lauern auch Gefahren.

Vorteile:

  • Sie lernen viel über den Immobilienmarkt.
  • Bei Off-Market-Immobilien verhandeln Sie oft direkt mit dem Verkäufer und müssen sich nicht gegen andere Interessenten durchsetzen.
  • Sie sparen ggf. Maklerkosten, Gebühren oder Honorar.
  • Es ist möglich, einen attraktiven Immobilien-Deal zu finden. 

Nachteile:

  • Off-Market-Angebote sind sehr fragmentiert – ohne professionellen Partner ist der Zugang sehr aufwendig. 
  • Auf der Suche nach Off-Market-Immobilien finden Sie nicht immer eine echte Top-Immobilie.
  • Bei On-Market-Immobilien auf Immobilienportalen müssen Sie schnell sein.
  • Laien fällt es oft schwer, die Details in den Unterlagen einzelner Objekte und die Seriosität von Verkäufern einzuschätzen. 
  • Die Auseinandersetzung mit jedem neuen Objekt und den verschiedenen Ansprechpartnern kostet oft viel Zeit.
  • Fragen nach der Rechtssicherheit eines Deals, der Finanzierung und steuerlichen Besonderheiten müssen selbst recherchiert werden.
  • Die eigenen Emotionen können die Wahl der Immobilie nachteilig beeinflussen.

Finden Sie das passende Investment mit diesen Tipps: Immobiliensuche erfolgreich angehen  

Suche mit professionellem Partner

Mit einem Immobilien-Experten an Ihrer Seite bekommen Sie jederzeit Antworten auf Ihre Fragen rund um Ihr Investment und haben schneller Zugang zu Off-Market-Immobilien. Gemeinsam können Sie Ihr Ziel schärfen und fokussiert nach geeigneten Objekten suchen. Finanzierungsfragen und Formalitäten liegen dabei stets in Profihand. Dafür fallen allerdings zusätzliche Kosten an.

Vorteile:

  • Sie erhalten Zugang zu Investments, die zu Ihren Zielen passen und sparen viel Zeit bei der Objektsuche.
  • Sie haben jederzeit Zugang zu dem Fachwissen Ihres Partners und können dadurch höhere Renditen erzielen und Kosten sparen.
  • Sie können auch überregionale Off-Market-Angebote in Ihre Überlegungen einbeziehen.
  • Es besteht weniger Gefahr, sich bei der Wahl eines Objekts von Emotionen leiten zu lassen. Stattdessen vertrauen Sie Fakten und der Marktkenntnis des Partners.

Nachteile:

  • Sie bezahlen ggf. Honorare, Provisionen oder Courtagen. Informieren Sie sich vorab über die Kosten, wann diese anfallen, und welche Leistungen damit verbunden sind.
  • Sie müssen Vertrauen zu Ihrem Partner aufbauen, da Sie „gefilterte“ Angebote erhalten und dadurch Kontrolle abgeben.
  • Der persönliche Kontakt zu Verkäufern ist nicht so intensiv wie bei einer selbst durchgeführten Suche.

Mit Partner oder ohne: Eine Kosten-Nutzen-Frage

Die eigene Suche nach passenden On- und Off-Market-Immobilien kostet Zeit und Nerven und am Ende ist nicht garantiert, dass wirklich ein guter Deal winkt. Zudem ist das Angebot auf dem On-Market zwar groß, überfordert allerdings auch sehr schnell. 

Es schadet nicht, Augen und Ohren für Immobilien in der Nachbarschaft offen zu halten und ein zusätzlicher Suchauftrag bei einer öffentlichen Immobilienbörse gibt Ihnen ein Gefühl dafür, was der Markt hergibt. Doch mit einem Profi an Ihrer Seite sichern Sie sich die Chance auf eine Immobilie zu einem fairen Preis und mit geprüften Unterlagen. 

Denn ein Spezialist hat die nötige Kenntnis über den Immobilienmarkt und kann einschätzen, ob der Kaufpreis eines Objekts gerechtfertigt ist – das gilt nicht nur für On-Market-Immobilien: Neben einer Auswahl an Objekten, die Ihr Partner im Angebot hat, werden Ihnen auch Immobilien-Deals aus dem stark fragmentierten Off-Market angeboten, die nicht auf öffentlichen Marktplätzen gelistet sind.

Mit einem Partner wie Immoheld profitieren Sie von umfassender Expertise und finden besondere Immobilien, die zu Ihren Zielen passen. Dank digitaler Prozesse und einem smarten Analysetool sparen Sie außerdem Geld im Vergleich zu klassischen Maklern. Für einen ersten Eindruck können Sie Ihre Kosten bequem online berechnen.