Soll es ein Altbau in Berlin oder eine Denkmalimmobilie in Dresden sein? Das schicke Loft in der Hafencity oder eine Studentenwohnung am Rhein? Wer sich bei der Suche nach einer passenden Kapitalanlage nicht nur auf eine einzige Region in Deutschland beschränkt, hat über alle Anlageklassen hinweg die Qual der Wahl.

Ein entscheidender Faktor bei jedem Immobilienkauf ist die Standortfrage. Selbst die attraktivste Immobilie lohnt sich für Investoren nicht, wenn kein Mieter dort wohnen möchte. Kapitalanleger, die ihr Wohneigentum vermieten wollen, haben einen unschlagbaren Vorteil: Sie können aus allen 16 Bundesländern den perfekten Standort für ihr Investment wählen. 

Das Angebot ist groß und die verschiedenen Regionen bieten vielfältige Objekte. Eins davon passt garantiert zu Ihren Zielen. Was die 16 Bundesländer ausmacht und welche Investment-Vorteile Ihnen die verschiedenen Standorte in der Bundesrepublik bieten, erfahren Sie in dieser Übersicht.

Sie haben die Wahl, welcher Standort für Ihre zukünftige Immobilie in Frage kommt. Erfahren Sie, welchen Einfluss die Makro- und Mikrolage auf die Attraktivität Ihres Investments haben und lernen Sie attraktive Investment-Möglichkeiten kennen.

Direkt zu den Bundesländern

Baden-Württemberg

„Wir können alles. Außer Hochdeutsch“ – so wirbt die Landesregierung von Baden-Württemberg für ihr Ländle, das besonders für seinen Erfindungsreichtum und seine Wirtschaftskraft bekannt ist. Zahlreiche Familienunternehmen und Autobauer sind hier zu Hause und halten die Arbeitslosenquote niedrig. Beschaulichkeit, Natur und Tradition bilden ein Gleichgewicht zur Innovationskraft der Baden-Württemberger.

Steckbrief

Einwohner Lage Charakter Großstädte
(>100k Einwohner)
ca. 11 Millionen
  • im Südwesten Deutschlands
  • grenzt an: Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz
  • Nachbarschaft zu: Frankreich, Österreich, Schweiz 
ländlich mit urbanen Hotspots

9
Top 3: Stuttgart, Karlsruhe, Mannheim

Fakten

Baden-Württemberg ist das Bundesland mit den meisten Exporten. Neben wirtschaftlich starken und urbanen Zentren wie Stuttgart, Mannheim oder Karlsruhe hat es auch ländliche Gebiete mit vielfältiger Land- und Forstwirtschaft und Tourismus zu bieten. Immobilien in den Städten sind oft begehrt und eröffnen Investoren gute Perspektiven in Bezug auf die Wertentwicklung.

Wohnung kaufen Baden-Württemberg: Interessante Immobilienstandorte

  • Stuttgart: In der Landeshauptstadt sind zukunftssichere Investments möglich, denn sie lässt bei Kultur, Bildung, Wirtschaft und Infrastruktur kaum Wünsche offen.
  • Heidelberg: Hier fühlen sich vor allem zukünftige Spitzenmediziner wohl. Heidelberg hat nicht nur die älteste Universität Deutschlands – besonders die medizinische Fakultät hat einen ausgesprochen guten Ruf. Positiv sind auch die Preise am Immobilienmarkt, die sich  stabil entwickeln. Investoren sollten hier viele interessante Objekte finden.
  • Mannheim: Die Stadt profitiert von ihrer Nähe zu Frankfurt am Main – mit dem ICE sind es nur 30 Minuten zu Deutschlands größtem Flughafen und 45 Minuten bis zum Frankfurter Hauptbahnhof. Zudem liegt Mannheim in einem starken Wirtschaftsraum mit großen Arbeitgebern wie BASF und SAP.

Bayern

münchen

Brezn, Bier und Berge – dafür ist Bayern bekannt. Der Freistaat im Süden der Republik hat allerdings noch einiges mehr zu bieten: Neben aufregenden Metropolen, erfolgreichen Fußballclubs und zahlreichen Ausflugszielen für Naturfreunde kann das bergige Bundesland eine starke Wirtschaft vorweisen und gilt als wichtiger Technologiestandort.

Steckbrief

Einwohner 

Lage Charakter Großstädte
(>100k Einwohner)
ca. 13 Millionen
  • im Südosten Deutschlands
  • grenzt an: Baden-Württemberg, Hessen, Sachsen, Thüringen
  • Nachbarschaft zu: Österreich, Schweiz, Tschechien 
urban und bevölkerungsreich mit zwei Metropolregionen und einer Millionenmetropole

8
Top 3: München, Nürnberg, Augsburg

Fakten

Mit 70.542 km2 ist Bayern das flächenmäßig größte Bundesland in Deutschland. Bei den Immobilienpreisen führt Bayern ebenfalls das Bundes-Ranking an: München ist die Stadt mit den höchsten Quadratmeterpreisen, auch in ihrem Speckgürtel finden sich hochpreisige Immobilien.

Wohnung kaufen in Bayern: München boomt nach wie vor

  • München: Die bayerische Hauptstadt ist ein teures Pflaster für Investoren, allerdings ist die Anziehungskraft der Metropole auf Mieter ungebrochen. Der Immobilienmarkt ist stabil und bietet eine große Auswahl an Objekten über alle Anlageklassen hinweg.
  • Speckgürtel München: Miesbach, Starnberg und der Landkreis München profitieren aktuell besonders von Münchens Attraktivität. Wertsteigerungen sind hier nahezu vorkalkuliert. In den Landkreisen rund um München wird laut einer Studie des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstitut (HWWI) der stärkste Anstieg in Immobilienpreisen erwartet. Darüber berichtete die Welt am Sonntag.

Berlin

Berlin hat es in sich: Die einwohnerstärkste Stadt Deutschlands und sogar der EU ist nicht nur politisches Zentrum der Bundesrepublik, sondern gilt auch als Tourismus- und Kultur-Hotspot. Die pulsierende Metropole im Herzen Europas zieht Menschen aus aller Welt an – und auch immer mehr Start-ups.

Steckbrief

Einwohner gesamt

Lage Charakter
ca. 3,8 Millionen in der Mitte Brandenburgs

Millionenmetropole und einwohnerstärkste Stadt der EU

Fakten

Berlin ist das Bundesland mit der höchsten Bevölkerungsdichte: Hier leben rund 4.000 Einwohner pro km2, Tendenz steigend. Die Stadt gehört mittlerweile zu den teuersten in Deutschland. Investoren finden in der Hauptstadt ein großes Angebot an Immobilien verschiedener Anlageklassen. Einziger Wermutstropfen: Die Mietpreisregulierung hat den Immobilienmarkt zuletzt aus Investorensicht etwas unattraktiver gemacht – zumindest für die nächsten Jahre. 

Wohnung kaufen Berlin: Wo Investieren spannend ist

  • Reinickendorf: In den beliebten Bezirken im Herzen Berlins wird es zunehmend teurer, deshalb weichen Investoren und Mieter immer häufiger in andere Stadtteile aus. Eine Entwicklung, die sich unter anderem an steigenden Preisen in Bezirken wie Reinickendorf zeigt. Experten schätzen, dass dem Stadtteil weiteres Wachstum bevorsteht.

Brandenburg

Es mag eines der unscheinbarsten Bundesländer der Republik sein, doch gerade für Naturverbundene hat Brandenburg einiges zu bieten: Unberührte Natur, zahlreiche Gewässer und Raum für sportliche Aktivitäten. Eines der beliebtesten Ausflugsziele ist der Spreewald, wo auch die gleichnamigen Gurken frisch aus dem Fass zu bekommen sind.

Steckbrief

Einwohner 

Lage Charakter Großstädte
(>100k Einwohner)
ca. 2,5 Millionen
  • im Nordosten Deutschlands
  • grenzt an: Berlin, Niedersachsen,
    Mecklenburg-Vorpommern,
    Sachsen-Anhalt, Sachsen
  • Nachbarschaft zu: Polen
ländlich und dünn besiedelt

2
Potsdam, Cottbus

Fakten

Weite Teile Brandenburgs sind dünn oder kaum besiedelt. Allerdings profitiert das Bundesland von seiner Nähe zur Hauptstadt. Arbeitschancen in Berlin und viel Platz zum Wohnen im grünen Umland lassen die Immobilienpreise in Brandenburg steigen. Dazu tragen auch der Bau des neuen Flughafens in Berlin und der Tesla-Gigafactory in Grünheide bei. Weil das Angebot an Eigentumswohnungen in Brandenburg knapp ist, steigen die Preise vergleichsweise stark an.

Wohnung kaufen: Brandenburg profitiert von Berlin

  • Berliner Umland: Gute Perspektiven bieten Immobilien im Berliner Umland, von wo aus Mieter problemlos zur Arbeit in die Hauptstadt pendeln können.

Bremen

Bremen ist das kleinste Bundesland Deutschlands und gleichzeitig die elftgrößte Stadt. Die Heimat der Bremer Stadtmusikanten verbindet Großstadt-Flair mit Grün-Oasen. Der Zwei-Städte-Staat bestehend aus der Hansestadt Bremen und Bremerhaven ist unweit der Nordsee gelegen. Trotz der überschaubaren Größe ist Bremen vielseitig und Sitz einiger überregional bedeutenden Unternehmen.

Steckbrief

Einwohner Lage Charakter
ca. 550.000  im Norden Deutschlands, umgeben von Niedersachsen Zwei-Städte-Staat und Teil der Europäischen Metropolregion Nordwest

Fakten

Bremen ist im Bundesländervergleich das Land mit der höchsten Arbeitslosenquote und zieht lange nicht so viele Arbeitnehmer an wie München oder Hamburg. Dennoch entwickeln sich die Immobilienpreise positiv und die Nachfrage übersteigt das Angebot.

Bremen: Wohnung kaufen im Zwergbundesland

  • Bremen-Schwachhausen: Der Stadtteil Schwachhausen zählt zu den besten Adressen in Bremen. Das Bildungs- und Kulturangebot ist so vielseitig wie die Immobilien, die hier zu finden sind. 

 

Hamburg

hamburg

Die Hansemetropole Hamburg ist die zweitgrößte Stadt Deutschlands und mit ihrem Hafen ein bedeutender Logistikstandort. Die „Perle“ an der Elbe zieht mit Sehenswürdigkeiten wie der Speicherstadt, der Binnenalster oder der Reeperbahn zahlreiche Touristen in ihren Bann

Steckbrief

Einwohner gesamt

Lage Charakter
ca. 1,9 Millionen
  • im Norden Deutschlands
  • grenzt an:  Schleswig-Holstein und Niedersachsen

Millionenmetropole

Fakten

Hamburg ist die Stadt mit den höchsten Löhnen und im weltweiten Vergleich eine der Städte mit der höchsten Lebensqualität. Entsprechend begehrt sind Immobilien in der Hansestadt. Wer beim Kauf einer Eigentumswohnung Hamburg in Betracht zieht, profitiert von stetigem Bevölkerungswachstum und einer starken Wirtschaftskraft.

Wohnung kaufen Hamburg: Wasser und Randbezirke ziehen Mieter an

 

  • Hafencity: Beliebte Lagen finden sich in Hamburg in der Nähe des Wassers. Bei Hamburgern und Touristen gleichermaßen beliebt und deshalb spannend für Investoren ist der jüngste Stadtteil, die Hafencity.
  • Eimsbüttel: In dem dicht besiedelten Stadtteil im Norden Hamburgs gibt es noch erschwingliche Objekte. Wichtig für Investoren: Zum Schutz vor Gentrifizierung gibt es in Hamburg Soziale Erhaltungsverordnungen, die festlegen, welche Veränderungen Eigentümer an ihren Immobilien vornehmen dürfen.

 

Hessen

frankfurt

Mit den Worten „An Hessen führt kein Weg vorbei“ begrüßt das Bundesland auf der Autobahn seine Gäste und spielt damit auf seine Bedeutung als Verkehrsdrehkreuz an. Was den Bayern das Bier, ist den Hessen der Apfelwein. Auch wenn Gemütlichkeit hier groß geschrieben wird, brummt die Wirtschaft mit den Schwerpunkten Industrie und Finanzen.

Steckbrief

Einwohner  Lage Charakter Großstädte
(>100k Einwohner)
ca.6,3 Millionen
  • Mitten in Deutschland
  • grenzt an: Baden-Württemberg, Bayern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen,
    Rheinland-Pfalz, Thüringen
urban mit Ballungsräumen 5
Top 3: Frankfurt am Main, Wiesbaden, Kassel

Fakten

In Hessen herrscht auf dem Immobilienmarkt ein Nord-Süd-Gefälle. Während die Preise im Süden in und um Frankfurt am Main bereits ein hohes Niveau erreicht haben, sind sie im Norden noch erschwinglich.

Eigentumswohnung Hessen: Hier lohnt sich der Kauf

  • Frankfurt: Hinter München ist Frankfurt am Main die teuerste Stadt Deutschlands. Hier steigen die Preise sogar noch stärker als in der bayerischen Landeshauptstadt. Da Wohnraum knapp ist, dürfte besonders das Umland spannend für Kapitalanlagen sein.
  • Kassel: Investoren finden hier ein moderates Preisniveau mit großem Wertsteigerungspotenzial bei verhältnismäßig geringem Risiko. Dazu tragen niedrige Leerstandsquoten, eine starke Infrastruktur und ein stabiler Arbeitsmarkt bei.

Mecklenburg-Vorpommern

Sanfte Hügel, glitzernde Seen und die Nähe zur Ostsee machen den Reiz von Mecklenburg-Vorpommern aus. Ein Drittel der Fläche des Landes bedecken Naturparks und Naturschutzgebiete. Mit der Insel Rügen und ihren schönen Stränden und den Kreidefelsen bietet Mecklenburg-Vorpommern außerdem beliebte touristische Reiseziele für deutsche und internationale Urlauber.

Steckbrief

Einwohner 

Lage Charakter Großstädte
(>100k Einwohner)
ca. 1,6 Millionen
  • im Nordosten Deutschlands
  • grenzt an:  Brandenburg,
    Niedersachsen, Schleswig-Holstein
  • Nachbarschaft zu: Polen
  • Ostseeküste
ländlich und dünn besiedelt

1
Rostock

Fakten

Mecklenburg-Vorpommern ist das Bundesland mit der geringsten Einwohnerdichte Deutschlands. Beliebte Lagen finden sich an den Küsten und in Seengebieten oder in den historischen Altstädten und Dörfern. Hier gibt es unter anderem zahlreiche Baudenkmäler. Das Bundesland verzeichnet eine wachsende Wirtschaftskraft und Zuzüge, das gilt insbesondere für Randgebiete der Metropolregionen Hamburg, Berlin und Stettin und die „Regiopolregion“ rund um Rostock.

Wohnung kaufen Mecklenburg-Vorpommern: Rostock hat Potenzial

  • Rostock: Als Hafen- und Universitätsstadt kann Rostock eine positive Entwicklung vorweisen. Seit Jahren steigen die Einwohnerzahlen – und die Immobilienpreise.

Auf der Suche nach Immobilien? Neue Bundesländer oder alte, Stadt oder Land – der Standort entscheidet über die Wertentwicklung Ihrer Kapitalanlage. Die Experten von Immoheld zeigen Ihnen, wo Immobilien in Deutschland lukrativ sind und unterstützen Sie bei der Entscheidung. Jetzt Erstberatung anfordern.

Niedersachsen

hannover

Niedersachsen erstreckt sich vom Harz bis zur Nordsee. Das überwiegend flache Land bietet viel Platz für die Tierzucht, beheimatet mit der Hannover Messe aber auch eine der wichtigsten Industrieveranstaltungen der Welt. In Göttingen befindet sich außerdem eine der wichtigsten Universitäten der Welt.

Steckbrief

Einwohner 

Lage

Charakter

Großstädte
(>100k Einwohner)

ca. 8 Millionen

  • im Nordwesten Deutschlands
  • grenzt an: Brandenburg, Bremen,
    Hamburg, Hessen, Mecklenburg-
    Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen, 
  • Nachbarschaft zu den Niederlanden 
  • Nordseeküste
stark regional gegliedert mit Metropolregionen

8
Top 3: Hannover, Braunschweig, Oldenburg

Fakten

Niedersachsen ist hinter Bayern das zweitgrößte Bundesland und das Land mit der höchsten Geburtenziffer in Deutschland. Es hat sowohl wirtschaftsstarke Räume als auch strukturschwache Regionen. Während sich Industrie und Bevölkerung im Süden konzentrieren, sind die nördlichen Gebiete spärlicher besiedelt. 

Eigentumswohnung Niedersachsen? Steigende Nachfrage in Hannover und Oldenburg

  • Hannover: Hannovers Bevölkerung wächst, die Nachfrage nach Wohnungen steigt – genauso wie die Immobilienpreise. Außerdem nimmt hier der Bedarf an Pflegeimmobilien stark zu.
  • Oldenburg: In der drittgrößten Stadt Niedersachsens zeigt sich ein ähnliches Bild, da Oldenburg zu den wachsenden Metropolen des Bundeslandes gehört zählt.

Nordrhein-Westfalen

Köln

Nordrhein-Westfalen ist bekannt für seine geselligen Bewohner – in kaum einem anderen Bundesland gibt es so viele Vereine wie hier. Viele davon haben sich dem Karneval verschrieben, der besonders in den Hochburgen Köln und Düsseldorf gefeiert wird. Das Bundesland war industriell lange durch das Ruhrgebiet geprägt, das mittlerweile einen Strukturwandel durchläuft.

Steckbrief

Einwohner  Lage Charakter Großstädte
(>100k Einwohner)
ca. 18 Millionen
  • im Südwesten Deutschlands
  • grenzt an: Hessen, Niedersachsen,
    Rheinland-Pfalz
  • Nachbarschaft zu: Belgien, den Niederlanden
urban mit Ballungsgebieten und
der Millionenmetropole Köln
30
Top 3: Köln, Düsseldorf, Dortmund

Fakten

Neben Bayern und Baden-Württemberg ist Nordrhein-Westfalen das Land mit den meisten Studenten. Nordrhein-Westfalen ist dicht besiedelt und das bevölkerungsreichste Bundesland in Deutschland. Allerdings ist die Verteilung der Einwohner sehr ungleichmäßig. Regionen wie das Münsterland und Teile im Süden des Landes sind dünn besiedelt, während die Metropolregion Rhein-Ruhr als eine der bevölkerungsreichsten Regionen Europas gilt. 

Wohnung kaufen NRW: Zwei Tipps für Investoren

  • Münster: Die Universitätsstadt in Westfalen erlebt einen ungebrochenen Aufschwung. Die hohe Lebensqualität, gute Arbeitschancen und die solide mittelständische Wirtschaft machen Münster zu einer der am schnellsten wachsenden Städte Deutschlands.
  • Bonn: Sowohl in Münster als auch in Bonn bewegen sich die Mieten an das Niveau von Köln und Düsseldorf heran. Trotzdem ist mit einem weiteren Anstieg zu rechnen, da die Stadt ein beliebter Wohnort ist und die Einwohnerzahlen kräftig wachsen.
  • Aachen: In Aachen tummeln sich unter den Mietern viele Ingenieure. Die Stadt ist nicht nur Zentrum für Maschinenbau und Automation, sondern Standort der größten technischen Universität Deutschlands, der RWTH Aachen.

Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz ist das Land der Reben: Weinbau und Landwirtschaft spielen in dem zur staatenübergreifenden Großregion Saar-Lor-Lux gehörenden Bundesland eine wichtige Rolle. Prämierte Weine sind jedoch nicht das einzige, was Rheinland-Pfalz hervorgebracht hat. Vor über 500 Jahren erfand der Mainzer Johannes Gutenberg den Buchdruck.

Steckbrief

Einwohner  Lage Charakter Großstädte
(>100k Einwohner)
ca. 4 Millionen
  • im Südwesten Deutschlands: 
  • grenzt an: Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Saarland
  • Nachbarschaft zu:  Belgien, Frankreich, Luxemburg
urbane Hotspots und Ballungsgebiete 5
Top 3: Mainz, Ludwigshafen, Koblenz

Fakten

Die Immobilienpreise in Rheinland-Pfalz steigen langsamer als in anderen Bundesländern und auch die Mietpreise wachsen moderat. Die Steigerungen liegen derzeit unter dem Durchschnitt der letzten fünf Jahre. Interessanterweise gibt es die größten Steigerungsraten derzeit in den kleineren Kommunen des Landes.

Wohnung kaufen in Rheinland-Pfalz: Im Kleinen suchen

  • Kleinkommunen: In den großen Städten sind keine Preissprünge zu erwarten, insbesondere die Wohnungsmieten steigen hier nur unterdurchschnittlich. In kleineren Kommunen, vor allem in Rheinnähe, steigen die Mieten dagegen stärker.

Sachsen

dresden

Der Freistaat Sachsen ist bekannt für bildschöne Altstädte und geballte Kultur. Dresden lockt mit der wiederaufgebauten Frauenkirche und der Semperoper zahlreiche Touristen an, Leipzig ist dagegen besonders unter Studenten sehr beliebt. Das ostdeutsche Bundesland pflegt außerdem noch heute viele Traditionen wie den Dresdner Striezelmarkt oder das Kunsthandwerk im Erzgebirge.

Steckbrief

Einwohner 

Lage

Charakter

Großstädte
(>100k Einwohner)

ca. 4 Millionen

  • im Osten Deutschlands
  • grenzt an: Bayern, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Thüringen
  • Nachbarschaft zu: Polen, Tschechien

urban mit starkem städtischen Umland

3
Leipzig, Dresden, Chemnitz

 

Fakten

Das Bundesland ist stolz auf seine kulturelle Vielfalt und investiert deshalb viel Geld in Kultur und Denkmalpflege, aber auch in Bildung und Infrastruktur. Dresden und Leipzig ziehen immer mehr Menschen und Unternehmen an, weshalb mittlerweile eine große Nachfrage nach Wohnungen herrscht.

Immobilien kaufen in Sachsen: Hier sind die Aussichten gut

  • Dresden: Wirtschaftlich floriert die Stadt an der Elbe; aufgrund des großen Kultur- und Bildungsangebots und einer hohen Geburtenrate wird auch die Bevölkerung künftig weiter wachsen. Experten gehen deshalb von einer soliden Wertsteigerung bei Immobilien aus.
  • Leipzig: Ein ähnliches Bild zeigt sich in Leipzig. Investoren finden hier viele denkmalgeschützte Altbauten, die bei Mietern beliebt und damit eine gute Investitionsmöglichkeit sind.

Sachsen-Anhalt

Hexen, Teufel und Luther – das Mittelalter hat in Sachsen-Anhalt deutliche Spuren hinterlassen. Auf dem Brocken wird noch heute die Walpurgisnacht zelebriert und Touristen finden im Burgenland im Süden von Sachsen-Anhalt zahlreiche Schlösser und Burgen.

Steckbrief

Einwohner  Lage Charakter Großstädte
(>100k Einwohner)
ca. 2,2 Millionen
  • im Südwesten Deutschlands
  • grenzt an: Brandenburg,
    Niedersachsen, Sachsen, Thüringen 
geringer Verstädterungsgrad, Bevölkerungsrückgang,
dünn besiedelte ländliche Regionen
2
Halle, Magdeburg

Fakten

Seit Jahren schrumpft die Bevölkerung in Sachsen-Anhalt, der Trend wird voraussichtlich auch in Zukunft anhalten. Der Immobilienmarkt in Sachsen-Anhalt ist gespalten. Die Preise in den Städten ziehen an, gleichzeitig kämpfen viele Dörfer mit Leerstand und sinkenden Preisen.

Wohnung kaufen Sachsen-Anhalt: Vorsichtig investieren

  • Magdeburg: Während in Halle die höchsten Immobilienpreise in Sachsen-Anhalt aufgerufen werden, sind sie in Magdeburg noch moderat. Trotzdem steigt dort die Nachfrage nach Wohnungen. Ein Trend sind dabei Micro-Apartments.

Saarland

saarbrücken

Klein, grün und kompakt – das ist das Saarland. Es ist flächenmäßig das kleinste Bundesland, das keine Stadt ist. Außer für den Dialekt seiner Einwohner ist das Saarland bekannt für Genuss, Lyoner und Weinanbau. Wirtschaftlich dominierte einst der Bergbau, heute ist die Stahlindustrie besonders

Steckbrief

Einwohner  Lage Charakter Großstädte
(>100k Einwohner)
ca. 990.500
  • im Südwesten Deutschlands
  • grenzt an: Rheinland-Pfalz
  • Nachbarschaft zu:  Frankreich, Luxemburg
waldreiches Bundesland,
eher urban, Tendenz zu Bevölkerungsrückgang

1
Saarbrücken

Fakten

Im Saarland ist ein Hang zur Landflucht zu beobachten, was besonders in den größeren Zentren zu wachsenden Bevölkerungszahlen führt. Zudem gibt es eine Tendenz zu mehr Singlewohnungen. Insgesamt wird für das Saarland nicht mit einem so rasanten Preisanstieg gerechnet, wie er in anderen Ländern abzusehen ist.

Eigentumswohnung Saarland: Kauf sollte gut überlegt sein

  • Saarbrücken: In der Landeshauptstadt steigen die Preise für Wohnungen, allerdings fällt die Steigerung der Mieten eher moderat aus. Der Standort ist vor allem für die Eigennutzung attraktiv, Kapitalanleger sollten eine Investition dagegen genau abwägen.

Schleswig-Holstein

kiel

Saubere Luft, Leuchttürme und Wattenmeer sind typischerweise das, was man mit Schleswig-Holstein verbindet. Aufgrund seines Zugangs zu zwei Meeren – der Nord- und der Ostsee – ist das nordische Bundesland stark von Tourismus und Fischerei geprägt. Daneben hat es eine vielfältige Kultur zu bieten und ist das Geburtsland einiger Literatur-Nobelpreisträger.

Steckbrief

Einwohner

Lage

Charakter

Großstädte
(>100k Einwohner)

ca. 2,9 Millionen

  • im Norden zwischen Nord- und Ostsee
  • grenzt an: Hamburg, Mecklenburg-
    Vorpommern, Niedersachsen
  • einzige deutsche Grenze zu Dänemark 
urban mit dicht besiedeltem
Umland bei den Städten

2
Kiel, Lübeck

Fakten

Der Immobilienmarkt in Schleswig-Holstein ist sehr differenziert: Das Bundesland hat viele kleine Gemeinden und seine Bevölkerung ist geografisch ungleichmäßig verteilt. Preiszuwächse gibt es deshalb nicht nur in größeren Städten, sondern auch in den nachgefragten Regionen an der Küste und in attraktiven Hinterlandlagen.

Wohnung kaufen Schleswig-Holstein: Starker Bestand

Thüringen

Thüringen liegt im Herzen der Bundesrepublik und bietet zum einen landschaftlich ansprechende Regionen und zum anderen kulturhistorisch bedeutende Sehenswürdigkeiten. Durch den Thüringer Wald soll schon Goethe gern spaziert sein, heute ist die Region ein beliebtes Ziel für Mountainbiker und Wanderer.

Steckbrief

Einwohner

Lage Charakter Großstädte
(>100k Einwohner)
ca. 2,1 Millionen
  • zentral
  • grenzt an: Bayern, Hessen,
    Niedersachsen, Sachsen,
    Sachsen-Anhalt
Urbanisierungstrend,
Bevölkerungsalterung auf
dem Land

2
Erfurt, Jena

Fakten

Die Bevölkerungszahlen entwickeln sich in Thüringen sehr unterschiedlich. So leben in Jena heute mehr Menschen als direkt nach der Wende. Vor allem ländliche Regionen sind allerdings vom demografischen Wandel betroffen. Die Immobilienpreise in Thüringen steigen gesund und sind für Mieter und Investoren nach wie vor bezahlbar. Investoren müssen sich aber bewusst sein, dass Leerstand ein Risikofaktor in Thüringen sein kann.

Wohnung kaufen in Thüringen: Aufstrebende Zentren bieten Chancen

  • Erfurt: Die Stadt ist ein Wachstumszentren in Thüringen und zieht als Universitätsstadt viele junge Menschen an. Als Landeshauptstadt hat Erfurt außerdem einen starken Arbeitsmarkt.
  • Jena: Auch Jena wächst und zieht viele Studenten an. Außerdem kann die Stadt eine relative geringe Leerstandsquote aufweisen.

Immobilien in Deutschland: Vielfältig und chancenreich 

In allen 16 Bundesländern steigen die Immobilienpreise – mal stärker, mal moderater. Investoren haben die Chance, in aufstrebenden Regionen lukrative Objekte zu finden, die ein hohes Wertsteigerungspotenzial haben. Fündig wird aber auch, wer auf Nummer Sicher gehen und risikoarm investieren will. 

Um herauszufinden, welcher Standort in Deutschland ideal für Ihre persönlichen Ziele geeignet ist, nutzen Sie am besten das digitale Analysetool mit integrierten Marktdaten und die fundierte Expertise von Immoheld. Wir zeigen Ihnen, wie sich Ihre Wunschimmobilie entwickeln kann, wie Sie die Kosten im Blick behalten und wie Sie Ihre persönlichen Anlageziele erreichen.